Kimiko Nakayama-Ziegler

Kimiko Nakayama-Ziegler Portrait

Kimiko Nakayama-Ziegler ist 1948 in Tokio geboren, wo sie Deutsche Philologie studierte. Im Anschluss ging sie nach Frankfurt, wo sie ihr Studium fortsetzte und das Fach Germanistik noch um Anglistik und Japanologie erweiterte. Von 1984-1989 war sie als Lektorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin u.a. an der Universität Frankfurt tätig. Seit 1992 ist sie Dozentin für die japanische Sprache an der FH Wiesbaden und gemeinsam mit Ursula Gräfe Übersetzerin für zeitgenössische japanische Literatur. Sie lebt in Frankfurt am Main.