angewintert

angewintert

von Vincent Möckl

Vincent Möckl, geboren 1998 in Augsburg, studiert derzeit nach dem Bachelor in Germanistik, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und interkultureller Kommunikation im Master Ethik der Textkulturen an der Universität Augsburg. Neben Gedichten schreibt er realistische Kurzprosa, gerne einmal ins Ironische oder Sarkastische ausgreifende Kommentare und ist ein bekennender Fan der Bildsprache. Mit der Suche nach dem perfekten sprachlichen Bild wird er wohl sein Leben lang beschäftigt bleiben. Wenn er nicht studiert oder schreibt, joggt oder radelt er durch die Wälder in Augsburg und Umgebung, spielt Floorball oder mit seinem Hund oder konzertiert mit den Augsburger Domsingknaben.