Maximal Befriedigend

Maximal Befriedigend

von Yo Vogel

Du schnappst sie dir

Eine

Nach der anderen

Nach der anderen

Nach der einen

Und sie alle heißen

Vanes­sa

 

Vanes­sa mit den blon­den Haaren

Vanes­sa mit den gel­ben Fingern

Vanes­sa mit dem Hund

Und Vanes­sa mit der Kröte

 

Vanes­sa die von hin­ten so aussieht

Als wür­de sie hinken

Und von vor­ne so als hätte

Man ihr

Kei­ne ande­re Wahl gelassen

Als zu fliehen

Und in dei­nen Armen lie­gen zu bleiben

Oder viel­leicht liegt es an dir

Und dei­ne Hän­de sind kalt

 

Vanes­sa mit dem Sprachfehler

Vanes­sa mit den Springerstiefeln

Vanes­sa die ger­ne Gin trinkt

Der bil­li­ger ist

Als Bel­ve­de­re

Aber teu­rer

Als Hun­de­fut­ter

Und Vanes­sa die sich beim Zähneputzen

Rück­wärts an dir fest­ge­hal­ten hat

Weil sie dei­nen fri­schen Atem auf

Ihrem Nacken spü­ren wollte

 

Vanes­sa aus Berlin

Und Vanes­sa aus Bregenz

Vanes­sa aus Zürich

Und Vanes­sa die dich gefragt hat

Wer bit­te eine Kröte

Mit zum ers­ten Date bringt

 

Vanes­sa auf E

Und Vanes­sa auf X

Vanes­sa die von H runter

Und auf K drauf ist

Und Vanes­sa die beim Zwie­beln schnei­den noch nie geweint hat

 

Und dann noch

Vanes­sa

Die per­fekt war

Weil sie über dei­ne Wit­ze gelacht hat

Und die du ger­ne wie­der­ge­se­hen hättest

Und wie­der

Und wie­der

Bis du gemerkt hast

Dass Tom auch schon drauf war

Wes­halb du wort­los nach Hau­se gegan­gen bist

Wo du jetzt allei­ne sitzt

In dem Ses­sel im Schlafzimmer

An die Decke starrst

Und dich fragst

Wie­so du ver­dammt noch­mal so ein­sam bist

Yo Vogel, gebo­ren 1993, schreibt lie­ber als dass er liest, hört lie­ber Musik als dass er schreibt, und pro­kras­ti­niert wenn alle Stri­cke rei­ßen. Über Umwe­ge gelang­te er zu einem Bache­lor in Anglis­tik und Ger­ma­nis­tik und stu­diert heu­te im Mas­ter Eng­lish and Ame­ri­can Stu­dies an der Uni­ver­si­tät Augs­burg. Sei­ne Tex­te sind kon­kret, komisch und teil­wei­se skur­ril, aber immer näher an der Rea­li­tät als man zunächst erwartet.